Map Assist

geodätische Tools für AutoCAD und Bricscad

 

 

 

Map Assist ist ein modulares Programmpaket für Vermesser, Bauingenieure und Architekten. Es gliedert sich in die drei Programmgruppen:

- Lageplanmodul

Das Lageplanmodul ermöglicht das Einlesen von Punktdaten aus der Vermessung, die Umsetzung der Punkte in Blöcke und Beschriftungen, das Zeichnen von Verbindungslinien anhand der Punktcodes, die Maßstabsanpassung und Ausrichtung, das maßstabstreue Plotten und die Erstellung von Planrahmen und Koordinatengitter im Layout.

 

- Geo-Modul

Das Geo-Modul umfasst geografische und geodätischeTransformationen und eine Google Earth-Schnittstelle zum lagerichtigen Import von Screenshots ins CAD.
Die geografischen Transformationen basieren auf der OGC-Standardbibliothek Proj 4 und stellen in Map-Assist nahezu alle internationalen Projektionen sowie speziell die für Deutschland relevanten Gauss-Krüger und UTM Systeme und das AAA-Verfahren NTv2 zur Verfügung.
Mit der Google-Earth-Schnittstelle kann mit wenigen Klicks ein lagerichtiger Screenshot in den Hintergrund der Zeichnung eingefügt werden.

Zum Einbinden von Messungen auf Paßpunkte stellt das Geo-Modul eine Helmert Transformation mit gewichteten Paßpunkten bereit.

 

- allgemeine CAD-Tools

Über viele Dinge wundert man sich manchmal, daß sie in AutoCAD auch in der neuesten Version immer noch nicht möglich sind. Die map::assist-Tools sind ein Sammlung nützlicher kleiner Hilfen die laufend anhand der übermittelten Nutzerwünsche erweitert werden.


 © EDO-Software 2010