AutoTerrain für AutoCAD
  - Details

Bestellen
Features
Infos anfordern

Support
  - Tutorial
  - Anwendungen
  - FAQ
  - Tools

Updates
Downloads

AutoTerrain -
Digitales Geländemodell für AutoCAD



Das digitale Geländemodell (DGM) AutoTerrain ist ein fachneutrales Werkzeug zur Erzeugung und Bearbeitung digitaler Geländeoberflächen.

An dieser Stelle erhalten Sie einen detaillierteren Einblick in die Arbeitsweise von AutoTerrain.

siehe auch : AutoTerrain-Handbuch online

Datenimport - 3D-Modell - Profilpläne - Höhenlinien - Baukörper - Volumen

Datenimport


V
ermessungsdaten werden aus ASCII-Dateien mit Punktnummer und Punktcode direkt importiert und in allen Berechnungen nachgewiesen.
Der Datenimport erfolgt flächenweise, Sie können so mit mehreren Dateien verschiedener Messepochen auf einfache Art den Fortschritt eines Bauabschnittes dokumentieren

3D-Modell


Grundlage zur Erzeugung eines dreidimensionalen Modells sind 3D-Punkte, die als Punktelemente in der CAD-Zeichnung entweder bereits vorliegen, konstruiert oder z.B. aus Stützpunkten von 3D-Linien abgeleitet werden können.
Wichtig. bei der automatischen Vermaschung zum Dreiecksnetz ist, daß Bruchlinien, wie etwa die Krone eines Damms oder der Verlauf eines Grabens vom Programm berücksichtigt werden und einzelne Dreieckskanten auch nachträglich noch editierbar sind.

Oft ist es notwendig, den Bereich der Oberfläche innerhalb des Punktfeldes zu begrenzen. Hierzu kann in AutoTerrain für eine Modellfläche eine Umgrenzungslinie bestimmt werden.

Profilpläne


Zur Erzeugung von Profilplänen werden von AutoTerrain die Rahmengröße und Form und Beschriftung entsprechend der eingestellten Überhöhung und Schriftgröße vorberechnet. Optionen für die Gestaltung der Profilpläne werden im Dialog bestimmt. Mehrere Varianten können ausprobiert werden, bis ein endgültiges Ergebnis erreicht ist.
Höhenlinien


D
ie Interpolation von Höhenlinien führt durch die Verschneidungen am Dreiecksnetz zunächst zu geradlinigen Segmenten. Zur grafisch ansprechenderen und auch formgetreuen Wiedergabe des ursprünglichen Geländes können die Höhenlinien geglättet und ausgerundet werden. An den Bruchkanten, die scharfkantige Knicke der Oberfläche repräsentieren, dürfen die Schichtlinien jedoch nicht ausgerundet werden. In der abschließenden Beschriftung der Höhenlinien wird am Pickpunkt der richtige Höhentext automatisch eingesetzt und ausgerichtet.

Baukörper


Die Konstruktion neuer Baukörper in das vorhandene Gelände wird im Zusammenwirken einfacher AutoCAD Elemente mit speziellen Werkzeugen von AutoTerrain durchgeführt. Als "Baumaschinen" stellt AutoTerrain das Werkzeug "Damm und Graben","Platte" und "Böschung" zur Verfügung.

Volumen


Zur Ermittlung von Volumen wird das Gesamtvolumen der Oberfläche eines Modells von Oberfläche des Bezugsmodells abgezogen. AutoTerrain berechnet im gemeinsam überdeckten Grundriß beider Flächen jeweils die Differenz zwischen den übereinanderliegenden Teildreiecken. Das Ergebnis wird getrennt nach Auftrags- und Abtragsvolumen nachgewiesen. Für den Berechnungsnachweis im Standard REB VB 22.014 kann das Zusatzmodul REB eingesetzt werden