Imagefit 3D

 

Imagefit 2D Rasterbilder einpassen

Befehl: IFIT

Vorbereitung

(siehe auch "Imagefit schrittweise" )

Um ein Bild auf die vorhande Zeichnung einzupassen, gehen Sie nach folgenden Schritten vor:

· Fügen Sie mit dem AutoCAD-Befehl IMAGE das Bild zunächst außerhalb des eigentlichen Zielbereichs in beliebiger Größe in die Zeichnung ein.

· Zeichnen Sie nun von den Bildpunkten, z.B. einer identifizierten Hausecke in einem Luftbild eine Linie zum korrespondierenden Zielpunkten in der Zeichnung.

Um eine möglichst genaue Positionierung dieser Übertragungslinien zu erzielen, ist es vorteilhaft das AutoCAD Zeichenfenster in zwei Ansichtsfenster zu teilen und die Punkte mit PAN und ZOOM möglichst genau zu positionieren.



Start von Imagefit

Dialog ImageFit

· Mit dem Befehl: Imagefit oder Ifit starten Sie dann den Dialog zur Orientierung eines Bildes.
· Im Dialog wählen Sie
- zunächst das Bild in der Zeichnung,
- dann die Übertragungslinien oder eine vorbereitete World-Datei
- und schließlich die Transformationsart.

Die resultierenden Restklaffungen der Übertragungspunkte werden in der Punktliste angezeigt. Ein Doppelklick auf eine Übertragungslinie in der Liste zeigt die Linie rot ausgeleuchtet in der Zeichnung an. Es ist somit sehr einfach, eventuell falsch eingezeichnete Linien aufzufinden und zu korrigieren. Die entstandenen Restklaffungen können nach der Transformation des Bildes in der Zeichnung an den Zielpunkten angeschrieben werden.

IMAGEFIT zeigt im Berechnungsprotokoll die Standardabweichung der Transformation an.

Sobald die Linien gewählt wurden, zeigt der Dialog die entsprechend dem eingestellten Transformationstyp resultierenden Restfehler an.

 

Details zum Dialog

 © EDO-Software 2006