Imagefit 3D

 

Imagefit3D: Neue Perspektiven für Ihre CAD-Modelle


Digitalbilder, Orthofotos und gescannte Pläne paßgenau im CAD

 

- Imagefit 2D transformiert Rasterbilder paßgenau in die Zeichnung

- Imagefit 3D rekonstruiert aus Bild- und Raumpunkten den Kamerastandpunkt während der Aufnahme eines Digitalfotos, positioniert das Foto im Raum und stellt die rekonstruierte Perspektivansicht her.

- In orientierten Bildpaaren kann 3D-Digitalisiert werden.

- Die Bedienung von Imagefit ist recht einfach und intuitiv:

 

 

Imagefit 3D - das Prinzip:
- Die Kenntnis des Kamerastandpunktes eines Digitalfotos ist für die 3D-Orientierung nicht erforderlich - sie wird aus der Bild-, bzw. Paßpunktgeometrie berechnet und rekonstruiert. 4 Paßpunktpaare reichen aus, die Aufnahmegeometrie zu rekonstruieren.

 

Digitalisieren in 3D

In orientierten Bildpaaren können digitalisierte Linien räumlich rekonstruiert werden.

 

Bedienungsanweisung in Kürze:

 

- Ein Bild oder Foto wird an beliebiger Stelle in die Zeichnung eingefügt.
- Bildpunkte und zugehörige Punkte des CAD-Modells werden durch Linien verbunden.

- Anhand dieser Linien wird mit Imagefit die neue Position des Bildes berechnet und das Bild dort einjustiert.
- In der 3D-Auswertung werden von Imagefit 3D aus den Passpunktlinien die Kameraposition bei der Aufnahme, die eingestellte Brennweite und Drehung berechnet und rekonstruiert.
In der 3D-Anwendung kann die Perspektive des berechneten Kamerastandpunktes aufgerufen werden, das CAD-Modell überlagert dann das Foto.

 

ausführliche Bedienungshinweise
Prinzip, schrittweise

 

 © EDO-Software 2006